TUI PROTECT – COVID

SICHERHEIT VOR DER REISE MIT TUI PROTECT

Durchführung der Reise trotz Corona-Reisewarnung für viele Urlaubsdestinationen mit TUI PROTECT – COVID: Die Kunden haben die Wahl – gebührenfreie Stornierung oder Antritt der Reise

Die TUI übernimmt die anfallenden Stornierungskosten (bis zu 1.500 EUR pro Person) im Falle einer behördlich angeordneten individuellen Quarantäne bei Infektion oder bei Verdacht auf eine Infektion mit dem SARS-COV-2 Virus vor der Anreise, sofern nicht durch andere Stellen (z.B. Versicherung) übernommen werden.

KOSTENÜBERNAHME BEI  QUARANTÄNE VOR ORT

TUI PROTECT – COVID gewährleistet: Übernahme zusätzlicher Unterbringungskosten im Falle einer behördlich angeordneten individueller Quarantäne**** bei Infektion oder bei Verdacht auf eine Infektion mit dem SARS-COV-2 Virus für bis zu 14 Tage  durch TUI, sofern diese nicht durch andere Stellen (z.B. Regierung, Versicherung …) übernommen werden

Übernahme der Rückflugkosten bei einer quarantänebedingt verspäteten Rückreise der betroffenen Person

Organisation der Heimreise der Mitgereisten, jedoch nicht von der Quarantäne betroffenen Personen auf demselben Vorgang und Übernahme möglicher Umbuchungskosten

Gesamtkostenübernahme von maximal 5.000 € pro Buchungsvorgang

GUT ZU WISSEN

Zusätzlich steht Ihnen, wie gewohnt, der TUI Service zur Verfügung (deutschsprachige, telefonische oder digitale 24/7 Betreuung, Reiseleiter in ausgewählten Hotels) und vermittelt bei Bedarf Kontakt zu deutschsprechenden Ärzten (falls im Zielgebiet vorhanden).

Ungeachtet der TUI  empfehlen wir Ihnen auch weiterhin den Abschluss einer Reiserücktritts- und Reisekrankenversicherung. Mit einer TUI CARD oder airtours CARD erhalten Sie und bis zu 5 Mitreisende Ihren Reiseschutz übrigens zu einem unschlagbar günstigen Preis.